Heißer Frosch

Dienstag, 17. September 2013
Letzte Woche hab ich zwei heiße Frösche genäht. Gefüllt mit Kirschkernen und in der Mikrowelle erwärmt, sind die heißen Frösche genau das Richtige für kühle Herbst- und Winterabende.





Schnittmuster und Anleitung für den HotFrog findet Ihr hier. Der wunderschöne hellgrüne Stoff mit dem Muster ist übrigens Tante Ema-Stoff.

Ein Frosch wurde bereits verschenkt und den anderen hat Sohnemann sich schnell geschnappt, deshalb hüpft der Frosch auch gleich mal zu Made4Boys und weil heute Dienstag ist, geht's weiter zum creadienstag und zu Meertje.

Liebe Grüße
Kommentare zu "Heißer Frosch"
  1. Ist der süß! Eine tolle Idee, danke für den Link.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja witzig, ich habe auch gerade ein Wärmekissen genäht (wird demnächst gepostet). Da merkt man eben, dass der Herbst kommt ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Oh, toll Wärmekissen kann Frau nie genug gebrauchen, da werde ich mich gleich mal an die Nähmaschine setzten [na, ja nach der Arbeit :)].
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hach, der ist ja auch wieder klasse! Soo tolle Sachen habe ich schon auf deinem Blog gesehen. Da können die Beschenkten ja echt platzen vor Stolz.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja lustig aus. Wirklich niedlich.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. Haha, das Bild, auf dem sich der Frosch die Augen zuhält, ist grandios! Danke für diese tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  7. Uahhhh - wie cool! Äh . wie heiß, meine ich. Die Frösche sind dir wirklich sehr, sehr gut gelungen! So einen würde ich auch gerne mit ins Bett nehmen :) Ist gleich in meiner Will-Ich-machen-Liste gelandet ^^

    AntwortenLöschen