Gehäkelter Erdbeer-Cupcake

Samstag, 18. Mai 2013
Huhu zusammen, der Urlaub ist zu Ende und ich bin wieder da. Der Häkel-Virus ist momentan auch noch nicht abgeklungen...

Die letzen zwei Abende habe ich damit verbracht, einen kleinen Deko-Cupcake für die Küche zu häkeln.


Damit er so schön weiß bleibt und nicht verstaubt, habe ich ihn nach dem Fotografieren unter eine kleine Glasglocke gestellt.

Gehäkelt habe ich den Cupcake "frei Schnauze", ohne Anleitung, obwohl das ja beim Häkeln eher nicht so meins ist, aber sooo Komplex war's ja nun nicht ;)

Der "Kuchen" ist in Spiralrunden mit festen Mascheng gehäkelt, ebenso das "Topping", wobei ich da immer nur in das hintere Maschenglied eingestochen habe. Als "Zuckerstreusel" wurden Rocailles angenäht. Die Erdbeere habe ich nach dieser Anleitung gehäkelt (Erdbeere klein), allerdings auch in Spiralrunden und nicht wie angegeben in Runden, die mit einer KM geschlossen werden. Spiralrunden sehen vom Maschenbild her einfach schöner aus, da man keine Übergänge sieht.

Sieht doch lecker aus!?

Jetzt werd ich mal Rhabarber-Inger-Marmelade kochen und dann ein Stückchen von meinem, gestern Abend gebackenem, Rhabarber-Quark-Kuchen kosten. Rezepte und Bilder dazu gibt's morgen.

Liebe Grüße







P.S. Der Ostsee-Urlaub (Hohwacht) war toll! Wir hatten fast die ganze Zeit schönes Wetter :) Die Radwege dort sind super, perfekt zum Inline skaten! Den einen Tag bin ich sogar 20 km geskatet (in ca. 1,5 Stunden) und ich hätte ewig so weiter fahren können, wäre dann nicht mein MP3-Player leer gewesen :/ Fahrrad sind wir auch viel gefahren, gaaanz viele Hühnergötter (Steine mit reingespültem Loch) haben wir gesucht und gefunden und Muscheln und tausend andere Steine... Sascha und ich fanden jeden 3. Stein toll, mein Mann meinte schon, er hätte lieber den Hänger mitnehmen sollen... *g*

 
Kommentare zu "Gehäkelter Erdbeer-Cupcake"
  1. Dein Cupcake ist toll geworden! Staun... ohne Anleitung! Steine und Muscheln kann man nie genug haben. Ich habe auch schon kiloweise Steine aus den Ferien nach Hause gebracht. Unvergängliche Erinnerungen! LG Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Cupcake. Ein paar süße Sachen will ich auch noch für die Kinderküche häkeln, aber ohne Anleitung, das schaff ich nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr süßer Cupcake - im wahrsten Sinne des Wortes! Die Erdbeere gefällt mir besonders gut, die war nämlich kürzlich auch auf meiner Nadel und hängt jetzt als Kette um meinem Hals.

    AntwortenLöschen