Geist im Glas

Dienstag, 28. Oktober 2014
Hallo Ihr Lieben,

nach dem eiskalten Händchen vom Sonntag folgt heute eine etwas kindgerechtere Halloweendeko, die keine Albträume von abgetrennten Körperteilen verursacht... *g* ;)

Ich habe für den Onlineshop wayfair.de ein kleines Deko-DIY für Halloween gemacht und möchte es Euch natürlich nicht vorenthalten!

Geist im Glas

http://www.wayfair.de/tipps-und-ideen/Guides/DIY-Geist-im-Glas-E6078?preview=1


Natürlich müsste Ihr die Geister nicht unbedingt ins Glas stecken, Ihr könnt sie auch ans Fenster/einen Ast hängen oder einfach irgendwo hinter vorgucken lassen...

 
 
Einen schönen Dienstag!
Kommentare zu "Geist im Glas"
  1. Ich packe es direkt in meine Pinterest-Sammlung! :-)
    Super klasse!
    Wenn du magst ... Heute und morgen darfst du dich damit auch noch bei meinem Halloween-Spezial verlinken! Ich würde mich freuen. :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine super tolle Idee! Und total niedlich dazu.
    Vielen Dank fürs Zeigen!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus!
    Auf die Idee die Kompressen nass zu machen, damit sie ihre Form behalten bin ich noch nicht gekommen. Sehr toll!


    Sonnige Grüße
    Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de
    Besuch uns doch mal, wenn du Zeit und Lust hast.

    AntwortenLöschen
  4. Toll deine Geister wie sie so über die Nebelschwaden wandeln.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra!
    Das schaut ja ganz toll aus, besonders die Idee mit der Watte als Nebel finde ich super!
    LG Sandra!

    AntwortenLöschen
  6. Megaputzige Geister - ooooh! Gruseln tun sie mich allerdings nicht^^
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ein schwebender Geist unter der Glasglocke - eine perfekte Dekoration für einen Halloweentisch! Das würde den Kleinen bei uns daheim bestimmt auch gefallen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen echt super aus. Eine tolle Idee!

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine megacoole und schnelle Idee, da weiß ich ja, was ich mit meinen Jungs morgen noch basteln kann. LG Karin

    AntwortenLöschen