Stiftehalter - Blumentopf - Vase aus Holzringen

Donnerstag, 25. August 2016
Diese Idee hatte ich schon vor einer ganzen Weile. Die Holzringe waren auch schnell bestellt (ebay) und dann lag alles rum - erst auf dem Schreibtisch, nach dem Aufräumen im Schrank. Das ist bei mir immer so - spontane Idee, sofort alles nötige Material besorgt/bestellt und dann... liegt's da und liegt und liegt und liegt woanders und wird nicht fertig, bis es mir irgendwann wieder in die Hände fällt und ich die Idee eigentlich immer noch gut finde ;)


Ich hatte mir also 10 Holzringe mit einem Durchmesser von 10 cm bestellt, um daraus einen Stiftehalter zu basteln. 10 Ringe sahen gestapelt aber nicht gut aus, 7 waren perfekt. Zwei Ringe lackierte ich mit Sprühlack schwarz und einen Ring weiß, der Rest blieb natur.


Noch während des Lackierens (dank der Srühnebeldämpfe?) kam mir die Idee, dass der Stiftehalter eigentlich auch ganz gut als Blumentopf/Übertopf oder Vase genutzt werden kann - natürlich nur mit einem wasserfesten Minitopf oder Glas darin.


Neben den Holzringen benötigt Ihr noch einen Pappkreis, der von beiden Seiten mit Klebenfolie (z.B. selbstklebende Buchfolie) verstärkt wird. Der Kreis sollte ein bisschen größer sein, als das Loch, aber auch nicht so groß, dass er komplett zwischen den Ringen liegt und dann außen sichtbar ist.


Nachdem die lackierten Ringe also getrocknet sind und der Pappkreis vorbereitet ist, wird alles mit Alleskleber oder Holzleim zusammengeklebt.


Ich habe meinen Pappkreis zwischen den zweiten und den dritten Ring geklebt, dies könnt Ihr aber ganz individuell festlegen.


Überschüssigen Kleber bitte sofort mit Wattestäbchen/Zahnstochern/Papier abwischen!


Zum Trocknen beschwert Ihr das Ganze mit ein paar Büchern und nach ein paar Stunden ist der Stiftehalter oder der Bluemtopf oder die Vase fertig.


Viel Spaß beim Nachmachen!

Liebe Grüße
Sandra


Verlinkt beim creadienstag, RUMS und Deko-Donnerstag.
Kommentare zu "Stiftehalter - Blumentopf - Vase aus Holzringen"
  1. Eine echt schicke und super einfache Idee. Danke für's Teilen :)

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert - tolle Idee!!!
    Und es geht mir ähnlich wie dir: ich besorge auch immer und habe Ideen, aber die Umsetzung dauert dann immer.
    ZauBAHRhafte Grüße!
    Dunja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Ich hab mal eine etwas themenabweichende Frage.. Ich bin auf der Suche nach dem House Bird auf diesen Eintrag gestoßen und wollte mal fragen, ob du dich da etwas genauer auskennst? Ich finde ihn in vielen Shops, aber irgendwie immer aus verschiedenem Holz, aber zu ziemlich gleichen Preisen und ich möchte mir wirklich keine Fälschung für das Geld hinstellen. Ich weiß bisher auch nur, dass die Firma Vitra diese Vögel herstellt, aber der Hersteller wird auch nicht bei jedem Shop angegeben..
    Wäre echt lieb, wenn du mir da weiterhelfen könntest C:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, soweit ich weiß, ist Vitra der original Hersteller der Eames-Stühle usw. Der Vogel ist kein Design von Eames, er war lediglich ein Teil ihrer Objektsammlung und auf vielen Fotos zu sehen, so dass er irgendwann Kultstatus erlangte. Vitra brachte 2007 dann eine Reedition auf den Markt. In welches Shops der original Vitra-Eames House Bird angeboten wird, kann ich dir aber auch nicht sagen.

      Mein Vogel ist von Iconmöbel und der sieht genauso aus, wie der Vitravogel, Augen, Beine, Schnabelform, ... Ist für 49,00 € sicher nicht original Vitra, aber das sieht eh kein Mensch ;)
      http://www.iconmobel.de/eames-bird-style-p-103.html?osCsid=2q3an9jgiaglp0fo216g2h5830

      LG Sandra

      Löschen
  4. Huhu liebe Sandra :)

    Ich bin vor einigen Tagen kurz auf deinen Blog gestoßen. Nur schreibe ich ungern Kommentare übers Handy, deswegen brauchte es bis Sonntagabend, damit ich es endlich tun kann ;)
    Ich bin ganz entzückt von deinem fantastischen Blog *-* Wieso habe ich ihn nicht schon früher entdeckt – so so so toll hier :)

    Deine Idee mit den Holzringen – großartig!!! Das kommt doch gleich mal auf die To-Do-Liste :) Gefällt mir richtig gut – auch dass du sie nur teilweise 'gefärbt' hast und nichts alles.

    Wünsche dir schon einmal einen guten Start in die neue Woche und liebste Grüße,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen