Stern aus Holzwäscheklammern

Donnerstag, 4. Dezember 2014
Hallo zusammen,

ich hab mir schon vor einer Weile einen tollen Untersetzer für mein Tässchen Tee gemacht...


Und da Bilder ja bekanntlich mehr als tausend Worte sagen...


Geklebt hab ich mit Holzleim.


Einen schönen RUMS-Tag








Verlinkt bei
X-MAS Linkparty 2014
Weihnachtszauber 2014
Crea@Christmas 2014
Kommentare zu "Stern aus Holzwäscheklammern"
  1. Liebe Sandra,
    na wenn diese Idee nicht gerade rechtzeitig kommt, weiß ich auch nicht. Gestern viel mir nämlich ein ganzer Sack Holzwäscheklammern in die Hände und ich hab mich sofort über mich selbst geärgert, weil ich extra für den Adventskalender nochmals neue gekauft habe, den Sack hatte ich nämlich mal wieder nicht gefunden.... Nun weiß ich, was ich damit anstellen kann... danke dafür ;-)

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *g* Das kenn ich nur zu gut - was ich schon alles gesucht und nicht gefunden hab und dann, irgendwann, aber zu spät, taucht's gaaanz einfach so wieder auf... ;)

      Viel Spaß beim Kleben.

      Löschen
  2. Der Stern sieht toll aus. Lustig finde ich immer wenn diese Bastelideen nach Jahrzehnten wieder aktuell sind. So einen Untersetzer habe ich vor 35 Jahren auch schon mal gebastelt. Hat aber immer noch diesen puristischen Charme.
    Lieben Gruß Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt alles immer irgendwann wieder und wird dann als "neu erfunden" präsentiert, ob Kleidungsstile oder komische Tapeten aus den 70ern *g* und da ich ja auch erst zarte 29 bin, hab ich diesen Basteltrend vor 35 Jahren ganz knapp verpasst ;) *hihi*

      Löschen
  3. Sehr hübsch! Sieht auch ein wenig Schneeflockenmäßig aus, wo ich hier bei dir das leise rieseln an mir vorbeiziehen sehe ;)

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist eine total schöne Idee! Man kann ja allerhand aus Wäscheklammern machen, aber das was du gemacht hast, habe ich bisher noch nie gesehen. Vielen Dank für die Inspiration! :)
    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen